E-Mail an Christian Franzke:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

06.01.2014 Montag Neckarabschwimmen

Bei 7°C Lufttemperatur und sonnigem Wetter konnte wie gewohnt am 6. Januar 2014 das Neckarabschwimmen stattfinden, das seit 40 Jahren von der Rettungstauchergruppe der Feuerwehr Tübingen organisiert wird. Die angenehm kühle Wassertemperatur von etwa 6°C machte das Schwimmen im Neckar zu einem ersten Jahresevent, an dem Dank der Neoprenanzüge nicht oder nur wenig gefroren werden musste.

Um 11:30 Uhr fiel der Startschuss und die knapp 120 Teilnehmer von Feuerwehr und DLRG begaben sich auf Höhe des Tübinger Campingplatzes ins Wasser, um sich neckarabwärts treiben zu lassen. Alle schafften es unbeschadet den glitschigen Uferbereich zu passieren. Die rund 2,5 Kilometer lange Strecke war gesäumt von einigen hundert Schaulustigen, die sich diese Gaudi ansehen wollten.

Die Ortsgruppe Tübingen war mit 17 Mitgliedern vertreten. Bei mäßiger Strömung war der Badespaß nach etwa 45 Minuten vorbei, und alle Schwimmer schafften sicher den steinigen Ausstieg an der Eberhardsbrücke. Dort empfing Karl-Georg die Teilnehmer der Ortsgruppe Tübingen mit heißem Tee. Ihm sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt!

Die anschließende heiße Dusche im Uhlandbad war sehr willkommen. Im Anschluss wurde im Feuerwehrhaus Tübingen gemeinsam gegessen: Traditionell Linsen mit Spätzle und Saitenwürste.

Kategorie(n)
DLRG-Jugend, Ortsgruppe

Von: Christian Franzke

zurück zur News-Übersicht